Azubi Interview: Vera, Industriekauffrau

By 24. September 2020Jobs & Karriere

Einblicke in das Azubi Leben von Vera, Auszubildende zur Industriekauffrau bei Meindl.

Vera Azubi

Ordnung halten ist wichtig, wenn man im Büro arbeitet. Vera kennt schon alle Systeme und findet sich deshalb spielend zurecht.

Wir haben Vera (18) gefragt, was Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau ausmacht. Sie ist gerade im dritten Lehrjahr und hat schon eine Stelle bei Meindl in Aussicht. Lest selbst, und macht euch ein Bild vom Azubi Leben bei der Firma Meindl.

Vera, wie bist du auf Meindl gekommen und wie war die Bewerbung?

Hauptsächlich durch meine damalige Trainerin vom Langlaufen. Dadurch hab ich mich etwas mehr mit Meindl beschäftigt und mich schließlich einfach mal beworben. Bei meinem Vorstellungsgespräch war ich anfangs sehr nervös aber zum Glück war das Gespräch ziemlich locker. Mir wurden keine unangenehmen Fragen gestellt oder Detailfragen worauf man nicht weiß wie man antworten soll, wie es bei anderen oft der Fall ist. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt.

Welche Aufgaben hast du in deiner Ausbildung zu erfüllen?

Das ist natürlich von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich. Momentan bin ich im Einkauf, da fällt in meinen Aufgabenbereich z. B. das Buchen von Materialentnahmen, die Buchung des Wareneingangs oder auch das Einholen von Angeboten für neues Material oder Dienstleistungen.

Die Ausbildung umfasst wirklich jeden Bereich. Vom Wareneingang über die Planung der Produktion bis hin zum Verkauf und Versand ist alles dabei. Auch der Einzelhandel wird hier miteinbezogen. Obwohl dieser Bereich nicht zu den eigentlichen Aufgaben zählt, darf jeder Lehrling für ungefähr 2 Wochen im Laden mithelfen.

Das Leben als Azubi bei Meindl ist also wirklich sehr vielseitig.

Was gefällt dir bei Meindl besonders gut?

Man erhält viel Unterstützung während der Ausbildung vor allem bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, bzw. auch auf die Zwischenprüfung.

Zusätzlich hat man die Möglichkeit selbständig zu arbeiten und auch eigene Vorschläge miteinzubringen.

Wo kann Meindl etwas von den Jungen lernen?

Bei der Firma Meindl spielt Tradition eine große Rolle, die natürlich beibehalten werden sollte und auch die Firma prägt. Jedoch muss man sich immer weiter entwickeln um modern zu bleiben. Ich glaube dabei ist es hilfreich auch die Sichtweise von Jugendlichen miteinzubeziehen.

Vielen Dank Vera dass du uns einen Einblick gewährt hast. Wir sind sehr zufrieden, dass du uns so tatkräftig unterstützt und werden deine Empfehlung auf jeden Fall beherzigen!

              Deutsch     I    English